Eingeschränkter Regelbetrieb möglich

Sehr geehrte Damen und Herren,

das neue Infektionsschutzgesetz des Bundes vom 23.04.2021 sieht vor, dass bei einer Unterschreitung des Schwellenwertes von 165 an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen die Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen und Horte wieder öffnen und in den eingeschränkten Regelbetrieb zurückkehren dürfen.

Sollte am Freitag und am Samstag der o. g. Schwellenwert noch immer unterschritten werden, wechseln ab Montag, den 17.05.2021, alle Kindertageseinrichtungen, Kindertagespflegestellen und Horte von der Notbetreuung wieder in den eingeschränkten Regelbetrieb. Sobald die eben geschilderte Situation eintritt, werde ich Sie auf diesem Weg kontaktieren. Bis dahin gelten dennoch weiterhin die an die Notbetreuung geknüpften Regelungen und Maßnahmen.

Heute – Mittwoch, den 12.05.2021 – befinden wir uns bereits drei Werktage infolge unter dem Grenzwert von 165.  Die genauen Inzidenzwerte können Sie wie gehabt auf der Homepage des Salzlandkreises tagesaktuell nachvollziehen: https://www.salzlandkreis.de/