Betretungsverbot Werkstatt für behinderte Menschen

Aufgrund der Verordnung der Landesregierung von Sachsen-Anhalt vom 17.03.2020 zur Eindämmung des Coronavirus bleibt unsere Werkstatt für behinderte Menschen mit sofortiger Wirkung geschlossen.

Das Betreuungsverbot ist eine Vorsichtsmaßnahme, die die Verordnung der Landesregierung zwingend vorschreibt. Diese Regelung gilt zunächst bis zum 19. April 2020.

Bei Fragen oder Mitteilungen zum aktuellen Betretungsverbot können Sie sich unter folgender Telefonnummer informieren:

034741 / 780 – 0

Wir danken alenn Werkstattbeschäftigten, Angehörigen und Betreuern für Ihr Verständnis.

Über aktuelle Entwicklungen werden wir Sie sowohl bei Facebook als auch auf unserer Internetseite auf dem Laufenden halten.

Silvio Bodenburg
Geschäftsführer