Adventsmarkt

Adventsmarkt

Am 27.11.2019, von 15.00 Uhr bis 17.30 Uhr, fand unser nun schon zur Tradition gewordener Adventsmarkt der 3 integrativen Kitas (Spatzennest/Storchennest/Villa Mittendrin) statt.

Als Örtlichkeit wurde in diesem Jahr die Integrative Kindertagesstätte „Villa Mittendrin“, auf der Herrenbreite 31 ausgewählt.

Unsere Verwaltung, mit Sitz in der Weißen Villa, bastelte liebevoll gestaltete Gestecke, die sie an einem Stand selbst verkauften. Der Erlös kommt dann den Kitas zu Gute.

Auf dem Adventsmarkt kam der Duft von Tannengrün und Leckereien den Gästen gleich entgegen. Es wurde mit Würstchen, selbstgebackenen Waffeln, Kakao, Tee, Kaffee, Glühwein und Kinderpunsch für das leibliche Wohl der Adventsmarkt-Besucher gesorgt.

Das Kulturprogramm der Kleinen aus dem Storchennest und das gemeinsame Singen mit der Gitarre mit Erzieherin Birgit Kars ist immer ein schöner Höhepunkt für alle Eltern und Großeltern.

An den Verkaufsständen der (i)Kitas konnten kleine oder auch etwas größere liebevoll selbstgestaltete Weihnachtsgeschenke erworben werden. Verkauft wurden herrlich dekorierte Zweige, Holzgestecke mit Kerzen, die in der Ergotherapie des Hortes hergestellt werden. Schon für nächstes Jahr sind die ersten Anmeldungen für Bestellungen gemacht. Plätzchen und Gebäck, Sachen aus Keramik und Basteleien waren der Verkaufsrenner.

Natürlich besuchte uns auch der Weihnachtsmann mit seinem Engel. Dieser hatte schwer zu tragen, da er auch für jedes Kind ein kleines Geschenk parat hatte.

Wir freuen uns somit alle auf die schöne Vorweihnachtszeit und wünschen schon jetzt allen eine besinnliche, gesunde und friedvolle Weihnacht.

Ein großes Dankeschön an alle Beteiligten, die diesen Markt als vollen Erfolg präsentierten.

(Wochenspiegel | Jens Dammann)